Wohnhäuser Brodowin

Wohnen
Ort :Brodowin
Bauherr :Privat
Planung :Flacke + Otto Architekten
Leistungszeit :2012
Leistungen :Roh- und Ausbau, Bauüberwachung

Die neuen Wochendhäuser überzeugen augenblicklich durch ihr gelungenes äußeres Erscheinungsbild, das in Proportion und Materialwahl ein Gespür für gute Gestaltung erkennen lässt. Am Ortsrand gelegen, markieren sie den Übergang von Bebauung zur Landschaft. Die Häuser stehen auf flachen Wiesen, und wenden ihre Wohnseite dem benachbarten Feld und Wald zu.

Die Baukörper folgen in ihrer räumlichen Ausbildung den individuellen Wünschen und Bedürfnissen der Bauherren, und bieten Wohnkultur mit atmosphärischem Mehrwert: sie eröffnen einen Ort der Entspannung und des Wohlbefindens inmitten der sie umgebenden Landschaft, auf welche die sorgfältig platzierten Öffnungen abgestimmt sind. In ihrer moderaten Größe strahlen sie Privatheit und behagliche Wohnlichkeit aus.

Beide Gebäude sind dem Ort angemessen: in ihrer baulichen Gestalt eigenständig, treten sie unmittelbar in einen Dialog mit ihrem Kontext, der sie umgebenden Natur.
Dem Selbstverständnis der Architektur dieser Wochenendhäuser wohnt der Anspruch inne, den Bauherren mit seinen Wünschen und Vorstellungen als Ausgangspunkt ernst zu nehmen und seine Wünsche und Vorstellungen in den Entwurf zu integrieren. So tritt auch in diesen kleinen Volumen ein durchdachtes und geschicktes Nebeneinander von Präsenz und Privatem, von Zutritt und Zurückgezogenheit, von Wand und Öffnung zutage.

Das Cubus Projekt übernahm hier auch die Ausführung von Roh- und Ausbau, der Fenster und Terrasse; es wurde Wert auf sorgfältige Ausführung und eine ökologische Bauweise gelegt. Dies zeigt sich ins Besondere durch die Verwendung des natürlicher Baumaterialien wie Holz und Lehmputz. Die Begrünung des Daches sorgt durch ihre Masse für gute Wärme- und Schalldämmwerte, schützt die Abdichtung vor der Witterung, bindet Staub und bietet gleichzeitig noch Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Diese ökologische Bauweise passt gut zu der Bauaufgabe, und nimmt Bezug auf den Ort und die Umgebung. Die Holzfassaden mit ihrer silbrig-grauen Patina fügen sich stimmig und ansprechend in ihren Kontext ein